Was versteht man unter Unterversicherung?

Bei einer Unterversicherung ist der Versicherungsbetrag der Gebäudeversicherung geringer als der wert der Immobilie. So zahlt die Versicherung hier nur bis zum vereinbarten Wert, wobei der Besitzer dann die restliche Summe selbst aufbringen muss.

 

 

Zurück